Viele Profile ab 5 Meter30 Tage RückgaberechtSchneller & kostenloser Versand ab 150 €

Was ist eine Bürstendichtung?

Bürstendichtungen werden in verschiedenen Bereichen verbaut. Je nach Einbauort unterscheiden sich die Bürstendichtungen also in ihrem Funktionsumfang.

Bürstendichtungen werden vor allem unter Wohnungstüren, Schiebetüren und an Rollläden verbaut. Die Profile dichten durch ihre flexiblen Borsten zuverlässig den Spalt zwischen Tür und Boden ab. Auch in Rollläden helfen die Borsten dabei, Eindringlinge aus dem Zwischenraum zwischen Rollladenkasten und Rollladen fernzuhalten.

Zur Montage gibt es Bürstendichtungen zum Kleben, Schrauben und Stecken. So eignen sie sich für verschiedene Türmaterialien und können auch problemlos an Glastüren angebracht werden.

Selbstklebende Bürstendichtungen bieten den Vorteil, dass sie sehr einfach an vielen verschiedenen Stellen montiert werden können, da keine Schiene benötigt wird. Bürstendichtungen zum Schrauben müssen vor der Montage erst zugeschnitten werden. Anschließend können die Dichtprofile an die Unterseite der Tür geschraubt werden. Mithilfe einer dafür vorgesehene Schiene, können Bürstendichtungen zum Stecken ganz leicht eingezogen und befestigt werden. Dafür gibt es praktische Vorbohrungen, durch die eine Montage dann stark vereinfacht wird.

Bürstendichtungen für Schiebetüren

Bürstendichtungen werden häufig bei Schiebetüren verbaut, da die Borsten die Schiebefunktion der Tür nicht beeinflussen. Dennoch verhindert die Dichtung effektiv das Eindringen von Insekten, Nagetieren oder anderem Ungeziefer. Ebenso wird ein unangenehmer Luftdurchzug unterbrochen, woraus dann auch eine bessere Wärmeisolation entsteht.

Die passende Bürstendichtung können Sie in unserem Online Shop ganz einfach über die Filterfunktionen finden. Generell ist es dabei nur wichtig zu unterscheiden, aus welchem Material Ihre Tür gefertigt ist. Wir haben uns die Mühe gemacht und die Bürstendichtungen so aufgeteilt, dass Sie je nach Material Ihrer Tür immer das passende Dichtungsprofil finden.

Bei offenen Fragen zu Ihrer Einbausituation, können Sie gerne unsere Fachberater*innen kontaktieren.

Bürstendichtungen für Rollläden

Wenn Ihre Rollladen klappern oder sich häufiger Wespen in Ihren Rollladenkästen einnisten, dann sind Bürstendichtungen eine vielversprechende Lösung, für dieses Problem.

Die Bürsten werden entweder an den Seiten der Rollläden oder im Kasten selbst befestig. So kann die Geräuschentwicklung beim Hochziehen oder herunterlassender Rollläden stark reduziert werden.

Durch die Abdichtung möglicher Zwischenräume ist es auch für Insekten wie z. B. Wespen deutlich schwieriger oder gar unmöglich, sich einen Platz zum Bau eines Nests zu suchen.

Ein weiterer Vorteil bei der Installation von Bürstendichtungen ist, dass Ihre Rollläden durch die Bewegung und das Ansetzen des Rollladens an die Dichtung automatisch von der Bürste gereinigt.

Selbsklebende Bürstendichtungen

Selbstklebende Dichtungen bieten den Vorteil, dass sie keine Schiene benötigen. Sie sparen sich damit das Schrauben der Bürstendichtung.

In manchen Fällen, vor allem bei Türen aus Kunststoff und Metall, sind selbstklebende Bürstendichtungen auch die einzig mögliche Lösung. Denn das Material der Tür macht eine Installation der Dichtung mit Schrauben entweder schwer oder sogar unmöglich.

Auch bei Holztüren will gut überlegt sein, ob man die Tür mit einer schraubbaren Bürstendichtung versieht. In einer Mietwohnung könnte das zu Problemen mit dem Vermieter führen, sofern dieser nicht sein Einverständnis für das Anbohren der Tür gegeben hat. Das sollten Sie (sofern Sie zur Miete wohnen) unbedingt vorab abklären.

Eine selbstklebende Bürstendichtung hingegen kann ganz einfach an die gewünschte Stelle angeklebt werden und auch wieder restlos entfernt werden. Selbst wenn nach dem Entfernen der Dichtung vom Kleber ein paar Rückstände übrig bleiben, so lassen sich diese mit einfachen Haushaltsmitteln wie einem Mikrofasertuch und etwas Nagellackentferner oder denaturiertem Alkohol (Spiritus) ohne Probleme entfernen.

Bei dem Aufkleben einer Bürstendichtung gilt es nur zu beachten, dass die Dichtung vorher korrekt zugeschnitten wurden. Die zu beklebende Stelle der Tür sollten Sie vorher auch entsprechend säubern. So hält die Dichtung besser und länger an Ort und Stelle.

Zu den selbstklebenden Bürstendichtungen »

Aus welchen Materialen werden Bürstendichtungen gefertigt?

Die Bürsten von Bürstendichtungen werden meistens aus Polypropylen hergestellt. Dies ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher eine hohe Härte und Festigkeit aufweist. Aus diesen Gründen wird das Material sehr gerne für Bürstendichtungen verwendet. Ein anderes Material, aus welchem teilweise unsere Bürstendichtungen bestehen ist Velours. Es handelt sich bei diesem Material um ein textiles Gewebe. Die Oberfläche des Stoffes ist meist sehr weich. Das Material dämmpft den Schall und schützt vor Zugluft.

Bürstendichtungen als Insektenschutz

Bürstendichtungen finden ihren Anwendungsbereich zudem als Insektenschutz. Durch die dicht anliegenden Bürsten können Insekten nicht durch die Bürstendichtung hindurchkommen.

Fliegengitter können durch diese Dichtungen erweitert werden. Durch das Anbringen einer selbstklebenden Bürstendichtung am Fliegengitter, schließen die Borsten den Spalt zwischen Fensterbrett und Gitter ab. Dadurch wird der Untergrund vor Kratzern und Schrammen bewahrt.

Aber auch unerwünschte Gerüche und Geräusche werden durch die tausenden Borstenhaare des Dichtungsprofils zum Großteil nicht in das Innere gelassen.

Rollladenkästen sind ein beliebter Ort von Wespen. Sie kommen durch die Schlitze an den Seiten der Rolläden hinein und nisten sich anschließend dort ein. Um dieses Problem zu lösen und die ungebetenenen Besucher nicht hinein zulassen, sind Bürstendichtungen eine effektive Methode.

Mitarbeiter lächelt und holt Artikel aus Regal

Sie haben noch Fragen?

Unsere Fachberater*innen helfen Ihnen gerne dabei die richtige Stahlzargendichtung zu finden. Sie können uns entweder telefonisch, per WhatsApp oder per Kontaktformular erreichen.

Telefonischer Kontakt:
+49 (0) 89 2175 4604-0 (Montag - Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr)

Kontakt per WhatsApp:
+49 (0) 89 2175 4604-0 (Montag - Freitag von 07:00 - 17:00 Uhr)

Kontaktformular:
Zum Formular »

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema oder entdecken Sie völlig neue Hilfsmittel für Ihr persönliches Problem in unserem Ratgeber.