Viele Profile ab 1 Meter30 Tage RückgaberechtSchneller & kostenloser Versand ab 150 €
Wir sind für Sie da!

Wir stehen Ihnen mit Fachkompetenz zur Seite und beraten Sie gerne.

Senden Sie uns Fotos zu Ihrem Dichtungs-Problem per Messenger.

Per Messenger chatten »

Laden Sie hier direkt ein Bild Ihres Musters hoch.

Profil übersenden »

Wenden Sie sich an unsere Telefon-Hotline.

+49 (0) 89 / 2175 4604-0

Die passende Türdichtung

Die Türdichtung ist der ideale Schutz gegen das Eintreten von Zugluft, Feuchtigkeit, Kälte und weitere ungewünschte Gäste wie z. B. Ungeziefer.

Egal ob für die Eingangstür oder die Zimmertür, Türdichtungen sorgen für ein angenehmeres Klima und mehr Wärme in den Innenräumen und helfen bei der Einsparung von Heizenergie. Gerade in den kälteren Monaten des Jahres ist dieses Dichtungsprofil sehr gefragt, denn bei brüchigen Türdichtungen kommt es dann wieder zu unangenehmen Überraschungen.

Falls Sie unsicher sind, ob Ihre Türdichtung noch dicht ist, dafür gibt es einen einfachen Test für Sie zu Hause.

Zünden Sie eine haushaltsübliche Kerze an und halten Sie die Kerze mit relativ geringem Abstand an Ihre geschlossene Tür. Wenn sich die Flamme der Kerze bei geschlossener Tür ständig bewegt und keine "Ruhe“ findet, dann ist die Sache klar. Ihre Türdichtung ist nicht mehr dicht und sollte ausgewechselt werden.

Undichte Türen können mehrere Gründe haben und nur einer dieser Gründe ist, dass Ihre Türdichtung porös ist. Manchmal liegt es auch daran, dass die Türdichtung unsachgemäß eingebaut wurde, zum Beispiel weil zu wenig Dichtung gekauft wurde und sich dadurch Lücken in der Dichtungsnut ergeben oder weil die Dichtung „auf Zug“ (unter Überstreckung / Überdehnung der Dichtung) eingebaut wurde. Dadurch verformt sich die Dichtung und es kann leider wieder zu Zugluft kommen, obwohl das Dichtungsprofil korrekt gewählt wurde.

Grundsätzlich ist der Einbau einer passenden Türdichtung neben der Abdichtung der Fenster eine wichtige Aufgabe, um Ihre Immobilie oder das gewünschte Objekt gut zu isolieren und winterfest zu machen. So lassen sich Heizkosten einsparen und man kann auch besser die schönen Seiten des Herbsts und Winters genießen.

Bei uns sind Sie jedenfalls in Punkto Türdichtung goldrichtig. Unser Graf-Dichtungen Online-Shop bietet Ihnen ein umfangreiches Produktsortiment an unterschiedlichen Türdichtungen, eine freundliche Beratung per Messenger, E-Mail und Telefon und eine durchweg hohe Produktqualität.


Welche Türdichtungen brauche ich?

Eine gute Frage! Wir haben unseren Online-Shop bewusst so aufgebaut, dass Sie möglichst schnell zum richtigen Tür-Dichtungsprofil finden. Um also schnell das richtige Produkt zu finden, sollten Sie im ersten Schritt überprüfen aus welchem Material Ihr Türblatt (das bewegliche Türelement) und Ihre Türzarge (der unbewegliche Türrahmen) sind, bzw. welchen Anwendungszweck Sie verfolgen:

Wenn Sie einen besseren Überblick bekommen wollen, dann klicken Sie einfach auf eines der passenden Bilder oben. Im nächsten Schritt können Sie dann einfach die Profilform (Querschnitt der Dichtung) auswählen, die Ihrer gewünschten Dichtung am ähnlichsten sieht.

Falls Sie Probleme mit dem Auffinden der richtigen Dichtung haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir haben ein sehr umfangreiches Sortiment an unterschiedlichen Dichtungsprofilen und helfen Ihnen natürlich gerne persönlich dabei, das richtige Produkt zu finden.


Was kosten Türdichtungen?

Türdichtungen sind in der Regel relativ preiswerte Dichtungen, da Sie in vielen Fällen nicht sonderlich komplex aufgebaut sind. Je nach Art der Türdichtung, der Anzahl der Hohlkammern, Verwendung von Zusatzstoffen in der Produktion variieren die Preise natürlich dennoch.

Deshalb können wir Ihnen hier auch nur einen groben Rahmen nennen: Türdichtungen kosten bei uns in der Regel ab 3 EUR (inkl. MwSt.) pro Meter.

Viel wichtiger als der Preis ist aber die Qualität und Fertigung der Dichtung. Uns ist bewusst, dass man online teilweise günstigere Dichtungen angeboten bekommt. Diese Dichtungsprofile haben aber leider nicht immer die beste Qualität und gehen damit auch schneller kaputt, verfärben oder riechen intensiv nach chemischen Erzeugnissen.

Als Dichtungsexperten empfehlen wir Ihnen auf ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis zu achten. Kaufen Sie lieber einmal ein hochwertiges Qualitäts-Dichtungsprofil und bauen dieses ein, als die günstigste Lösung zu kaufen und schon nach kurzer Zeit Nachbesserungen oder gar einen Neukauf tätigen zu müssen.


Selbstklebende Türdichtungen für alle Anwendungsgebiete

Einige, vor allem ältere Türzargen haben keine vorgefräste Nut. Bei solchen Fällen haben Sie trotzdem zwei Möglichkeiten, um dennoch eine Dichtung zu verbauen:

  • Selbstklebende Türdichtungen
  • Nachträgliches Einfräsen einer Nut

Da das nachträgliche Einfräsen einer Nut in die Türzarge ein wenig handwerkliches Geschick erfordert und nicht bei jeder Tür umgesetzt werden kann, wissen unsere Kunden selbstklebende Türdichtungen sehr zu schätzen. Solche Türdichtungen können bei nahezu jeder Art von Tür verbaut werden und sorgen dafür, dass jedermann in den Genuss einer gut abgedichteten Tür kommen kann.

Für den Einbau der Klebedichtung muss nur die Schutzfolie von dem Klebestreifen abgezogen werden und die Türdichtung muss auf der passenden Stelle aufgeklebt werden. Achten Sie beim Einbau darauf, dass Sie die Stelle, auf welcher die selbstklebende Türdichtung angebracht wird, vorher gut reinigen und etwaige Staubreste entfernen.

Diese Türdichtungen werden vor allem bei Stahlzargen und Holzzargen verwendet, da es sich bei diesen Zargenarten um die am häufigsten verbauten Zargenarten handelt. Insbesondere Stahlzargen werden häufig mit Klebedichtungen nachgerüstet, da bei dieser Zargenart keine Nut nachträglich eingefräst werden kann.


Hilft eine Türdichtung gegen Zugluft?

Man kann kann diese Frage nur mit einem klaren Ja beantworten! Durch eine neue Türdichtung kann die Zugluft minimiert werden, solange die Türen richtig eingestellt und nicht zu stark verzogen sind.

Damit die Türdichtung optimal gegen Zugluft hilft, muss man beim Kauf der neuen Dichtung darauf achten, dass Sie den Ansprüchen der Türzarge entspricht. Dafür müssen Sie den Spalt zwischen Türrahmen und -zarge im geschlossenen Zustand messen. Achten Sie darauf, dass die Dichtung nicht zu stark aufträgt, da dies dazu führen kann, dass sich die Tür mit der Zeit verzieht und die Dichtung dafür sorgt, dass noch mehr Zugluft in Zukunft eindringen kann.

Sollten Sie sich unsicher sein, ob welche die passende Dichtung für Ihre Tür ist, dann können Sie gerne unser qualifiziertes Expertenteam kontaktieren. Diese helfen Ihnen bei allen Fragen gerne weiter und unterstützen Sie bei der Suche nach der passenden Türdichtung.



Hilfreiche Artikel rund um Türdichtungen

Damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind was den Einbau und die Pflege von Türdichtungen anbelangt, haben wir hier ein paar wertvolle Artikel für Sie verlinkt. Hier erfahren Sie mehr darüber wie man die richtige Türdichtung findet, pflegt und austauscht.

Graf-Dichtungen Filiale München-Freiham Franz-Josef-Delonge-Str. 12-14
81249 München-Freiham

Tel: +49 (0) 89 2175 4604-0
E-Mail: muenchen@graf-dichtungen.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 07:00 - 17:00 Uhr
Durchgehend telefonisch, per E-Mail und WhatsApp erreichbar
Samstags: 09:00 - 12:00 Uhr

Zur Filiale München »

Graf-Dichtungen Filiale Tempelhof Germaniastraße 144
12099 Berlin

Tel: +49 (0) 30 7202 194-50
E-Mail: berlin@graf-dichtungen.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 07:00 - 17:00 Uhr
Durchgehend telefonisch, per E-Mail und WhatsApp erreichbar
Samstags: geschlossen