Viele Profile ab 5 Meter30 Tage RückgaberechtSchneller & kostenloser Versand ab 100 €

Fensterdichtung: Welches Profil?


Mit dieser Anleitung finden Sie schnell die passende Fensterdichtung für Ihren jeweiligen Anwendungsfall.

Bereich oder Material überprüfen

An erster Stelle ist es wichtig zu überprüfen, für welchen Bereich oder für welches Material Sie eine Fensterdichtung benötigen.

Wenn Sie eine Dichtung für das bewegliche Element des Fensters (Fensterflügel) oder den Fensterrahmen (Blendrahmen) benötigen, dann ist es an erster Stelle wichtig zu wissen, ob der Fensterflügel und Fensterrahmen aus Holz, Kunststoff oder Metall ist.

Es gibt auch Mischformen wie z. B. Holz-/Aluminiumfenster, hier finden Sie die passenden Dichtungen am ehesten in der Kategorie „Für Metallfenster“.

Wenn Sie aber nach einer Rollladendichtung, Dachfensterdichtung, Fensterbankdichtung oder einem Lüftungssystem für Ihr Fenster suchen, müssen andere Faktoren bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Wo ist Ihre Dichtung verbaut?


Ist Ihre Dichtung im beweglichen Element des Fensters (Fensterflügel) oder im Fensterrahmen (Blendrahmen) verbaut?

Wie ist Ihre Dichtung eingebaut?


Folgende Optionen gibt es für die Einbauart Ihrer Fensterdichtung im Fensterflügel und Blendrahmen:

  • Gesteckt
  • Geklebt
  • Geschraubt

Bitte achten Sie hier auch darauf, damit Sie die richtige Angabe im Produktfilter vornehmen können.

Anzahl der Hohlkammern

Sofern Ihre Dichtung Hohlkammern hat – zählen Sie diese im Vorfeld.

Über unseren cleveren Produktfilter finden Sie so deutlich schneller zur richtigen Dichtung.

Prüfen Sie die Abmessungen

Mit einem Lineal können Sie schnell die Abmessungen der Dichtung überprüfen und so die Breite und Höhe bestimmen.

Achten Sie bei der Produktauswahl darauf, dass die Abmessungen identisch sind.

Im Zweifel – Muster bestellen

Wenn Sie unschlüssig sind, ob Ihre Auswahl korrekt ist, weil Sie zwar eine sehr ähnliche aber vielleicht nicht die ganz gleiche Dichtung gefunden haben.

Oder weil Sie eine Dichtung suchen, die im Ansatz zwar ähnlich, aber stärker abdichten soll, weil es bei der eingebauten Dichtung immer noch durchzieht.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Musterservice.

Wir schicken Ihnen bis zu 3 kostenlose Muster zu, mit denen Sie direkt in Ihrem Fenster prüfen können ob die Dichtungen optimal abdichten.


Bestellen Sie jetzt ein Dichtungs-Muster »