Viele Profile ab 5 Meter30 Tage RückgaberechtSchneller & kostenloser Versand ab 100 €

Duschdichtungen finden


Wir haben Ihnen eine Anleitung zur Suche nach der optimalen Duschdichtung erstellt.

Mit den folgenden Schritten finden Sie schnell und sicher zum passenden Dichtungsprofil für Ihre Duschkabine.

Einbausituation

Achten Sie auf die Einbausituation – brauchen Sie eine Dusche für den senkrechten Einbau (an der Duschkabinentür) oder für den waagrechten Einbau?

Mit Hilfe dieser Vorauswahl wird das verfügbare Angebot sinnvoll eingegrenzt.

Duschkabinentyp

Prüfen Sie als Nächstes, welchen Duschkabinentyp Sie haben.

Ist es eine

  • Runddusche
  • Eckdusche
  • Nischendusche
  • Oder eine andere Bauform?

Nutzen Sie unseren Produktfilter um die Auswahl weiter einzugrenzen.

Stärke der Glasscheibe

Damit die Dichtung optimalen Halt hat, ist es wichtig die Dicke (Stärke) der Glasscheibe zu bestimmen auf der die Duschdichtung montiert werden soll.

Nutzen Sie zum Nachmessen einfach ein hausübliches Lineal, einen Meterstab, eine Schieblehre oder eine andere Messhilfe wie z. B. ein Geodreieck.

Wenn Sie diese Angabe im Produktfilter getätigt haben, sollte Ihre Auswahl schon deutlich eingegrenzt sein und es bleiben nur noch wenige Produkte zur Auswahl. Die nachfolgenden Kriterien können Ihnen helfen, noch präziser zu werden.

Magnet

Brauchen Sie eine Duschkabinendichtung mit Magnet?

Falls ja, dann wenden Sie bitte auch dafür den Filter an – die Auswahl der Produkte wird so weiter reduziert und für Sie einfacher zu durchsuchen.

Einbauart

Falls Sie bis jetzt noch nicht die richtige Duschdichtung gefunden haben, so bleibt am Ende noch das Kriterium der Einbauart zur Auswahl.

Benötigen Sie eine Duschkabinendichtung zum Aufstecken, zum Eindrücken in eine bestehende Nut oder zum Aufkleben?

Wenn Sie diese Auswahl getroffen haben, sollte eine reduzierte Auswahl an Produkten verfügbar sein und Sie können die passende Dichtung auswählen.