Viele Profile ab 5 Meter30 Tage RückgaberechtSchneller & kostenloser Versand ab 150 €

Dichtungspflege - Müssen Dichtungen gepflegt werden?


Eine verstaubte oder schmutzige Dichtung kann ganz leicht mit etwas Spülwasser gepflegt werden. Bitte verwenden Sie niemals scharfe oder aggressive Putzmittel oder etwa Öl zum Reinigen der Dichtung. Durch chemische Reaktionen kann es zu Beschädigung und Materialveränderung der Dichtung kommen. Geeignete Reinigungsmittel sind stark verdünntes Spülmittel, Neutralseifen und ein weicher Schwamm.

Je weniger, desto besser!

Zur speziellen Pflege von Dichtungen, die starker Kälte ausgesetzt sind und vor Anhaftung bewahrt werden sollen (PKW-Schutz im Winter) bieten wir ein geeignetes Silikon-Spray an, welches die Dichtungen nicht chemisch angreift.

Für die längere Lagerung von Dichtungen eignen sich trockene und staubfreie Räume. Das eingelagerte Material sollte gegen starke Lichteinwirkung geschützt sein und bei normaler Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Klebedichtungen sollte man nicht länger als ein halbes Jahr  gelagert werden, bevor es eingebaut wird, da sich mit der Zeit die Klebeeigenschaften verschlechtern.





Mitarbeiter zeigt Dichtung

Sie haben noch Fragen?

Unsere Fachberater*innen helfen Ihnen gerne dabei die richtigen Pflegemittel für Ihre Dichtung zu finden. Sie können uns entweder telefonisch, per WhatsApp oder per Kontaktformular erreichen.

Telefonischer Kontakt:
+49 (0) 89 2175 4604-0 (Montag - Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr)

Kontakt per WhatsApp:
+49 (0) 89 2175 4604-0 (Montag - Freitag von 07:00 - 17:00 Uhr)

Kontaktformular:
Zum Formular »



Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema oder entdecken Sie völlig neue Hilfsmittel für Ihr persönliches Problem in unserem Ratgeber.